Wir Spielleute

Ausfahrt 2010


Nach Rügen

 

Unsere Ausfahrt startete am Freitag den 04.06.2010 am Schützenhaus.


 

Stärkungspause auf dem Rastplatz mit belegten Brötchen. Bisher glaubten alle noch an das Ausflugsziel in Polen. Von der Reiseleitung wurde ein Abenteuerurlaub in einem ehemaligen Gefängnis genannt!!!

 

 

Erst jetzt wurde das tatsächliche Reiseziel Sellin auf Rügen bekannt. Ankunft um 19:00 Uhr an der Jugendherberge mit Zimmeraufteilung.

 

 

Abendspaziergang an der Küste. Erste Eindrücke von der Seebrücke Sellin.

 

Gemeinsames Frühstück am nächsten Morgen nach einer ruhigen Nacht.

 

Gruppenfoto vor dem ersten Event: Tauchen in die Ostsee mit der Tauchgondel an der Seebrücke.


 

Tauchfahrt in die Unterwasserwelt der Ostsee mit der Tauchgondel. Lehrreiche Informationen und die Vorführung eines 3D-Filmes.

 

 

Kurze Abkühlung bei dem Superwetter in der Ostsee.


 

Zweites Event: Besichtigung der ehemaligen KdF-Anlage Prora (Kraft durch Freude).


 

Model im Prora-Museum der ursprünglich geplanten KdF-Anlage.


 

Abends ein gemeinsames Strandlagerfeuer mit Stockbrot.


 

Viel Spass hatten die Kiddies beim Einbuddeln des Spießes.



Nachts ist die Wasserversorgung ausgefallen. Mit der ehemaligen NVA-Zisterne wurden Notrationen Wasser geliefert.

 

Warten am Bahnhof Sellin auf den Rasenden Roland.


 

Drittes Event: Bahnfahrt mit dem Rasenden Roland.


 

Auf der Fahrt nach Binz. Danach Weiterfahrt mit dem Bus nach Bergen.

 

 

Viertes Event: Todesmutige Abfahrt mit der Inselrodelbahn.


 

Abfahrt ansehen ??????

 

Anschließend wieder Heimfahrt mit dem Reisebus. Hier gab es keine Fotos, weil alle geschlafen haben.

Erstellt von Festausschuß Mario Bestmann, Wolfgang Meyer und Dorothee Kröger.



vorige Seite: Spielmannszug
nächste Seite: Repertoire